nn
     
     
     
 
Irene Hauger und Stefanie Hauger
 
 
- Fotografie und Malerei -

27.05. - 08.07. 2018
 
     
     
 

„Fotografie und Malerei“ -  lautet der nüchterne Titel der Ausstellung von Irene Hauger und Stefanie Hauger bei der Gesellschaft der Freunde  junger Kunst, die am Sonntag, 27.05.2018 um 11 Uhr im Alten Dampfbad am Marktplatz in Baden-Baden eröffnet wird.


Irene und Stefanie Hauger

Umso vielfältiger und vielseitiger ist diese Ausstellung in ihren Inhalten: einen Schwerpunkt bilden die Schwarz-Weiß-Fotografien von Irene Hauger, darunter „street photography“ aus der Punkszene im London der 80er  Jahre.  In den 90er Jahren hat sich Irene Hauger verstärkt der Malerei zugewandt und stellt sowohl ältere wie ganz neue  Bilder aus mit Sujets, die ihre  Erfahrungen mit Menschen, Landschaften und Eindrücke aus Reisen widerspiegeln. Die oft kräftige Farbigkeit mit sensibel gewählten Farbkombinationen ist Ausdruck der Emotionalität der Künstlerin, hinter der die konkrete Darstellung häufig zurücktritt.


Irene Hauger

Ganz anders die Bilder von Stefanie Hauger. Die in Singapur lebende und arbeitende Künstlerin malt meist großformatige, abstrakte Bilder mit poetischen Titeln in ausdrucksstarken Farbabstufungen. Ihr Ziel ist nicht eine Bilderzählung, sondern das Bild als Ergebnis des Malprozesses. Stefanie Hauger zeigt nach Ausstellungserfolgen in Südostasien erstmals ihre Bilder in Deutschland.


Stefanie Hauger

Eröffnung: Sonntag, 27.Mai 2018, 11 Uhr.
Es spricht die Kunsthistorikerin Dr. Antje Lechleiter aus Freiburg.
Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag  15.00- 18.00 Uhr
                      Samstag, Sonntag, Feiertage 11.00 – 17.00 Uhr.
Eintritt frei.